Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Familienzentrum/ Gemeindesozialarbeit Niemegk

Angebote für Kinder Engagement Freizeit & Sport Vereine und Gruppen

Für die ganze Familie:

Bei uns ist die ganze Familie willkommen, also Kinder, Jugendliche, Eltern und auch die Generation der Großeltern. Eine besondere Aufgabe ist es für uns als Familienzentrum auf dem Land, Menschen, die etwas für die Gemeinschaft auf die Beine stellen wollen, zu vernetzen und zu unterstützen.

Frischgebackene Familien werden von dem Amt Niemegk begrüßt und auf Wunsch von uns besucht. So können wir uns und unser Angebot vorstellen und überbringen ein kleines Begrüßungsgeschenk für das jüngste Einwohnerkind und seine Eltern.

Unsere Angebote:

  • Familientreffs
    Entdeckungsraum: für Kinder von 3 Monaten bis 3 Jahren, in Begleitung der Eltern oder eines Elternteils, 1x wöchentlich
    Familiencafé: Offener Treff für Familien mit Waffeln, Tee & Kaffee, Spielen und bunten Kreativangeboten, 1x wöchentlich
  • Bewegungsangebote
    Yoga: für Erwachsene, 1x wöchentlich
    Eltern-Kind-Turnen: Turnen mit Tolly Turnmaus. Für Kinder von 2 bis 6 Jahren in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern, 1x wöchentlich
  • Kreativangebote

    Nähen mit Kindern: Erste Nähprojekte an der Nähmaschine für Kinder ab 9 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, 1x monatlich
    Offene Schneiderwerkstatt: Gemeinsam Nähen und voneinander lernen für Jugendliche ab 16 Jahre und Erwachsene. Auch für Nähanfänger. Die angeleiteten Nähprojekte vermitteln Einsteigerwissen zum Nähen mit der Nähmaschine. Beim Freien Nähen könnt ihr angefangene Nähprojekte beenden oder eigene Nähideen mitbringen. Nähmaschinen und Zubehör sind vorhanden. 14 tägig
    Töpferwerkstatt: Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen unter fachlicher Anleitung zu Töpfern, 14 tägig
    Wollcafé: Nadelspiele bei Tee und Geplauder, wir freuen uns auf Jung und Alt! 1x wöchentlich
  • Begegnungsangebote
    Erzählcafé: mit Gedächtnistraining für Menschen ab 50 Jahre, 14-tägig
  • Angebote für Jugendliche
    Kinder und Jugendliche von 10 bis 18 Jahren sind bei den Freizeit- und Ferienangeboten der Jugendkoordination sowie in den Jugendräumen herzlich willkommen. Bei persönlichen Anliegen könnt ihr Evelyn Euringer von Montag bis Freitag 9.00 Uhr – 12.00 Uhr und Dienstag und Donnerstag von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr unter 0151 46755088 oder per E-Mail an: juko.niemegk@awo-potsdam.de erreichen.
  • Bibliothek
  • Beratungen
  • Dorfaktionen
  • zusätzliche themenbezogene Angebote

Termine und Projekte werden zusätzlich zu den Flyern auf facebook “AWO Familienzentrum Niemegk” und auf instagram unter juko.niemegk veröffentlicht.

Für die ganze Familie:

Bei uns ist die ganze Familie willkommen, also Kinder, Jugendliche, Eltern und auch die Generation der Großeltern. Eine besondere Aufgabe ist es für uns als Familienzentrum auf dem Land, Menschen, die etwas für die Gemeinschaft auf die Beine stellen wollen, zu vernetzen und zu unterstützen.

Frischgebackene Familien werden von dem Amt Niemegk begrüßt und auf Wunsch von uns besucht. So können wir uns und unser Angebot vorstellen und überbringen ein kleines Begrüßungsgeschenk für das jüngste Einwohnerkind und seine Eltern.

Unsere Angebote:

  • Familientreffs
  • Bewegungsangebote
  • Kreativangebote
  • Begegnungsangebote
  • Angebote für Jugendliche
  • Bibliothek
  • Beratungen
  • Dorfaktionen
  • zusätzliche themenbezogene Angebote

Termine und Projekte werden zusätzlich zu den Flyern auf facebook “AWO Familienzentrum Niemegk” und auf instagram unter juko.niemegk veröffentlicht.

Familienzentrum/ Gemeindesozialarbeit Niemegk
Straße der Jugend 8
14823 Niemegk

Zur Webseite

Kontakt
Frau Daniela Geißler
Tel.: 0160 2987863
E-Mail senden

Quelle: Familienzentrum Niemegk

Quelle: Familienzentrum Niemegk

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.