Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Thomas-Müntzer-Schulzentrums Ziesar-Görzke

Bildung Kindergärten & Schulen

Wir sind eine relativ kleine Schule im ländlichen Raum mit einer guten Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern der Schule, Eltern sowie vielen weitern Partnern, die sich mit der Schule identifizieren. An der Schule werden Schüler von der 1. bis zur 10. Klassenstufe gemeinsam unterrichtet. Gleichzeitig sind wir eine Schule mit offenem Ganztag.

Zum Schulzentrum gehört eine Grundschule mit integrierter Tagesbetreuung und 228 Schülern in Ziesar sowie einer Zweigstelle in Görzke. Von dort wechseln die Jungen und Mädchen ab der fünften Klasse nach Ziesar. Primarstufenleiterin ist Sabine Schildt.

Ein Schulzentrum zu sein, bietet eindeutige Vorteile. Ein Teil der Lehrkräfte unterrichtet sowohl in der Primarstufe als auch in der Sek1. Für die Schüler*innen ist der Übergang von Klasse 6 nach 7 fließender. Es herrscht ein gutes soziales Gefüge mit Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme.
Sehr gute Ergebnisse erreichen wir durch unsere hervorragende Berufs- und Studienorientierung. Alle Schüler*innen verlassen die Schule mit Ausbildungsvertrag oder gehen an eine weiterführende Schule.

Was zeichnet uns aus?

  • alle Abschlüsse möglich
  • Berufsorientierung
  • Förderung im Unterricht und Ganztag
  • moderne Unterrichtsmethoden

In der Bläserklasse an der Thomas- Müntzer- Oberschule mit Grundschule bekommen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 die Gelegenheit, zwei Jahre lang ein Blasinstrument (Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tuba oder Euphonium) zu erlernen und im Klassenverband zu spielen.
Diese Methode hilft, soziales Verhalten zu verbessern, die Leistungsfähigkeit zu fördern und die Jugendlichen zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung hinzuführen.

Wir sind eine relativ kleine Schule im ländlichen Raum mit einer guten Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern der Schule, Eltern sowie vielen weitern Partnern, die sich mit der Schule identifizieren. An der Schule werden Schüler von der 1. bis zur 10. Klassenstufe gemeinsam unterrichtet. Gleichzeitig sind wir eine Schule mit offenem Ganztag.

Zum Schulzentrum gehört eine Grundschule mit integrierter Tagesbetreuung und 228 Schülern in Ziesar sowie einer Zweigstelle in Görzke. Von dort wechseln die Jungen und Mädchen ab der fünften Klasse nach Ziesar. Primarstufenleiterin ist Sabine Schildt.

Ein Schulzentrum zu sein, bietet eindeutige Vorteile. Ein Teil der Lehrkräfte unterrichtet sowohl in der Primarstufe als auch in der Sek1. Für die Schüler*innen ist der Übergang von Klasse 6 nach 7 fließender. Es herrscht ein gutes soziales Gefüge mit Respekt und gegenseitiger Rücksichtnahme.
Sehr gute Ergebnisse erreichen wir durch unsere hervorragende Berufs- und Studienorientierung. Alle Schüler*innen verlassen die Schule mit Ausbildungsvertrag oder gehen an eine weiterführende Schule.

Was zeichnet uns aus?

  • alle Abschlüsse möglich
  • Berufsorientierung
  • Förderung im Unterricht und Ganztag
  • moderne Unterrichtsmethoden

In der Bläserklasse an der Thomas- Müntzer- Oberschule mit Grundschule bekommen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 die Gelegenheit, zwei Jahre lang ein Blasinstrument (Querflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Flügelhorn, Posaune, Tuba oder Euphonium) zu erlernen und im Klassenverband zu spielen.
Diese Methode hilft, soziales Verhalten zu verbessern, die Leistungsfähigkeit zu fördern und die Jugendlichen zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung hinzuführen.

Thomas-Müntzer-Schulzentrums Ziesar-Görzke
Schulstraße 11
14793 Ziesar

Zur Webseite

Kontakt
Frau Katharina Vogt
Tel.: 033830 258
E-Mail senden

Thomas-Müntzer-Schulzentrum Ziesar, Quelle: Frank Bürstenbinder

Thomas-Muentzer-Schulzentrum, Quelle: Fläming 365

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.