Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Modellprojekt Smart City Bad Belzig+Wiesenburg(M.)

Digital

Der Hintergrund

Die Digitalisierung durchdringt aktuell alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Die Chancen und Risiken, die daraus entstehen, wollen die Kommunen betrachten und in eine strategisch ausgerichtete Umsetzung bringen.

Das Modellprojekt Smart City Bad Belzig + Wiesenburg(Mark) ist eines von 32 Modellprojekten der 2. Förderstaffel des Bundesministeriums des Innern und soll musterhafte Anwendungen der Digitalisierung auf kommunaler Ebene erbringen.

Warum?

Im interkommunalen Verbund wollen die Kommunen den Prozess der digitalen Transformation des gesellschaftlichen Lebens aktiv unterstützen und gestalten. Dabei sollen insbesondere Transparenz und Teilhabe der Zivilgesellschaft im Vordergrund stehen.

Was bedeutet das konkret?

Im Rahmen der Umsetzung des Projektes werden zwischen 2021 und 2027 insgesamt 6 Mio. Euro in Vorhaben der Digitalisierung investiert, z.B. in den Bereichen Verwaltung, Bildung, Kommunalwirtschaft, Mobilität, Gesundheit und Tourismus.

In den verschiedenen Handlungsfeldern sollen digitale Anwendungen zur Verbesserung der Lebensqualität erprobt und angewendet werden.

In den ersten 2 Jahren soll folgendes fokussiert werden:

  • Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie für die Stadt Bad Belzig und die Gemeinde Wiesenburg(Mark)
  • Aufbau einer Organisationsstruktur
  • Erste investive Maßnahmen im Bereich Kommunalwirtschaft, Verwaltung

Der Hintergrund

Die Digitalisierung durchdringt aktuell alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens. Die Chancen und Risiken, die daraus entstehen, wollen die Kommunen betrachten und in eine strategisch ausgerichtete Umsetzung bringen.

Das Modellprojekt Smart City Bad Belzig + Wiesenburg(Mark) ist eines von 32 Modellprojekten der 2. Förderstaffel des Bundesministeriums des Innern und soll musterhafte Anwendungen der Digitalisierung auf kommunaler Ebene erbringen.

Warum?

Im interkommunalen Verbund wollen die Kommunen den Prozess der digitalen Transformation des gesellschaftlichen Lebens aktiv unterstützen und gestalten. Dabei sollen insbesondere Transparenz und Teilhabe der Zivilgesellschaft im Vordergrund stehen.

Was bedeutet das konkret?

Im Rahmen der Umsetzung des Projektes werden zwischen 2021 und 2027 insgesamt 6 Mio. Euro in Vorhaben der Digitalisierung investiert, z.B. in den Bereichen Verwaltung, Bildung, Kommunalwirtschaft, Mobilität, Gesundheit und Tourismus.

In den verschiedenen Handlungsfeldern sollen digitale Anwendungen zur Verbesserung der Lebensqualität erprobt und angewendet werden.

In den ersten 2 Jahren soll folgendes fokussiert werden:

  • Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie für die Stadt Bad Belzig und die Gemeinde Wiesenburg(Mark)
  • Aufbau einer Organisationsstruktur
  • Erste investive Maßnahmen im Bereich Kommunalwirtschaft, Verwaltung

Modellprojekt Smart City Bad Belzig+Wiesenburg(M.)
Magdeburger Straße 5
14806 Bad Belzig

Zur Webseite

Kontakt
Herr Felix Hartenstein
E-Mail senden



Smart City, Quelle: Smart City Bad Belzig Bad Belzig+Wiesenburg(M.)

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.