Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Bad Belzig App

Digital

In der Bad Belzig App werden kommunale Verwaltungsleistungen, lokale Nachrichten, Informationen aus dem Rathaus und weitere nützliche Dienste für die Bürger*innen vertrauenswürdig, aktuell und gebündelt angeboten.

Durch einen Anstoß der Medienanstalt Berlin-Brandenburg sollte die Kommunikation im Hohen Fläming neu gedacht werden: Bürger*innen sollte eine fundierte Meinungsbildung ermöglicht werden, indem Ihnen Informationen verschiedener validierter Quellen gebündelt zur Verfügung gestellt werden.

Inzwischen hat sich diese Vision weiterentwickelt und die App bietet vielfältige Dienste für Bürger*innen in Bad Belzig.
Folgende Services können über die App abgerufen werden:
Fahrpläne der Mobilitätangebote, Angebote der Stadtwerke, Kinoprogramm, Abfallkalender, Vereinsliste mit Ansprechpartner*innen, Touristische Informationen (Kulturelle Veranstaltungen, Orte, Touren), Nutzung von Verwaltungdienstleistungen, das Kastastrophen-Warnsystem „MoWas“.

Die App ermöglicht auch niedrigschwellige Bürger*innenteilhabe:
Mithilfe der „Maerker“-Funktionen der App, können Bürger*innen auf einfache Art und Weise ihre Ideen und Hinweise mitteilen (z.B. Achtung, Bürgersteig ist nicht barrierefrei). Mit einem Ampelsystem in der App wird der Status der Anfrage transparent angezeigt.

Die Bad Belzig App wird stetig weiterentwickelt. So wird aktuell z.B. ein Ratsinformationssystem in die App integriert. Feedback bezüglich weiterer möglicher Funktionen ist willkommen und kann per E-Mail an app@bad-belzig.de gerichtet werden.

Die Bad Belzig App soll der Prototyp für eine kollaboratives, interkommunales Open Source Modell sein und ist eine der wenigen Open Source Lösungen in diesem Bereich. Sie wird bereits von 10 weiteren Kommunen in Brandenburg nachgenutzt.

In der Bad Belzig App werden kommunale Verwaltungsleistungen, lokale Nachrichten, Informationen aus dem Rathaus und weitere nützliche Dienste für die Bürger*innen vertrauenswürdig, aktuell und gebündelt angeboten.

Durch einen Anstoß der Medienanstalt Berlin-Brandenburg sollte die Kommunikation im Hohen Fläming neu gedacht werden: Bürger*innen sollte eine fundierte Meinungsbildung ermöglicht werden, indem Ihnen Informationen verschiedener validierter Quellen gebündelt zur Verfügung gestellt werden.

Inzwischen hat sich diese Vision weiterentwickelt und die App bietet vielfältige Dienste für Bürger*innen in Bad Belzig.
Folgende Services können über die App abgerufen werden:
Fahrpläne der Mobilitätangebote, Angebote der Stadtwerke, Kinoprogramm, Abfallkalender, Vereinsliste mit Ansprechpartner*innen, Touristische Informationen (Kulturelle Veranstaltungen, Orte, Touren), Nutzung von Verwaltungdienstleistungen, das Kastastrophen-Warnsystem „MoWas“.

Die App ermöglicht auch niedrigschwellige Bürger*innenteilhabe:
Mithilfe der „Maerker“-Funktionen der App, können Bürger*innen auf einfache Art und Weise ihre Ideen und Hinweise mitteilen (z.B. Achtung, Bürgersteig ist nicht barrierefrei). Mit einem Ampelsystem in der App wird der Status der Anfrage transparent angezeigt.

Die Bad Belzig App wird stetig weiterentwickelt. So wird aktuell z.B. ein Ratsinformationssystem in die App integriert. Feedback bezüglich weiterer möglicher Funktionen ist willkommen und kann per E-Mail an app@bad-belzig.de gerichtet werden.

Die Bad Belzig App soll der Prototyp für eine kollaboratives, interkommunales Open Source Modell sein und ist eine der wenigen Open Source Lösungen in diesem Bereich. Sie wird bereits von 10 weiteren Kommunen in Brandenburg nachgenutzt.

Bad Belzig App
Stadt Bad Belzig
Wiesenburger Str. 6
14806 Bad Belzig

Zur Webseite

Kontakt
Herr Frank Friedrich
E-Mail senden

Projektträger/Organisation
Smart Village Solutions GmbH
Herr Philipp Wilimzig
Coconat
Klein Glien 25
14806 Bad Belzig / Klein Glien
Internet: https://smart-village.app/

Die Bad Belzig App, Quelle: Stadt Bad Belzig.

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.