Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Marion Weber

Traumatherapeutin * Psychotherapeutin

Erinnere Dich an den Anfang: Wie und wann hat Deine Geschichte hier im Hohen Fläming begonnen?

Der Fläming hat mich 2018 angezogen, weil der HeilOrt enstehen sollte. Ich bin also nach Werbig gezogen und habe es bis heute nicht bereut. Ich arbeite seit 2018 ehrenamtlich im HeilOrt Bad Belzig e.V. mit. Der HeilOrt ist ein Gesundheitszentrum und Mehrgenerationenzentrum mit Bio-Gästehaus in der Rosa-Luxemburg-Str.

Was bewegst Du im Hohen Fläming? Und was wünschst Du Dir?

Ich wünsche mir, dass im Hohen Fläming noch mehr Vernetzungsarbeit stattfindet. So ist das HeilOrt-Projekt zum Beispiel auch ein Projekt mit vielen Teilaspekten und Vernetzungsmöglichkeiten.

Als Diplom-Psychologin biete ich Psychotherapie und Traumatherapie und Paartherapie an.

Meine Ausbildungen:

  • Heilpraktikerin für Psychohterapie (HPG)
  • systemische Therapie und Familientherapie
  • Psychodrama
  • Psychodynamische Imaginative Traumatheraie (PITT) nach Frau Reddemann
  • Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR)

Sie können zu mir kommen bei:

  • beruflichen und privaten Krisen
  • Burnout/Depression
  • Ängsten
  • Trauerbewätigung
  • Posttraumatische Belastungsstörungen und andere Traumafolgen
  • Partnerschaftsproblemen
  • Entdeckung und Förderung Ihrer Ressourcen/Potentialentfaltung

Sie erhalten ein kostenloses halbstündiges Kennenlerngespräch.

Was war/ist Dein persönliches Highlight im Hohen Fläming?

Der Naturpark Hoher Fläming zieht mich mit seiner Vielseitigkeit, Diversität und Kreativität immer wieder in seinen Bann. Die vielen tollen Leute hier im Fläming bereichern mein Leben.

Highlights:

  • Sonnenuntergang in Werbig
  • Ohlsen-Bande auf der Burg Eisenhardt
  • diverse Naturerlebnisse: Ich habe hier meinen ersten Dachs in freier Wildbahn gesehen.
  • ...und vieles mehr!

Foto: Quelle: Bernd Henkel

Tel.: 0174 5610470
E-Mail: marion.weber@gmx.de

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.