Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Ankommen – Mitmachen – innovativ & nachhaltig Leben

Initiativen, Angebote und Menschen im Hohen Fläming

Caroline Stallbaum

Projektleiterin Wirtschaftsförderung

Erinnere Dich an den Anfang: Wie und wann hat Deine Geschichte hier im Hohen Fläming begonnen?

Ich bin im Hohen Fläming geboren und auch hier zur Schule gegangen. Nach einigen Abstechern nach Potsdam, Berlin und in die Lutherstadt Wittenberg lebe ich seit 2011 wieder im Fläming. Mit meiner Familie und meinem Beruf fühle ich mich mit der Region verankert.

Was bewegst Du im Hohen Fläming? Und was wünschst Du Dir?

Ich arbeite mit den Unternehmen der Region und leite Projekte im Rahmen der Wirtschaftsförderung. Dabei bin ich in der TGZ PM GmbH beschäftigt, die durch den Landkreis Potsdam-Mittelmark für dieses Thema betraut wurde. Gemeinsam mit meiner Kollegin betreuen wir das Netzwerk Schule & Wirtschaftsforum PM.

Was war/ist Dein persönliches Highlight im Hohen Fläming?

  • der Kunstwanderweg
  • der Burgenlauf
  • der Schlosspark Wiesenburg
  • Eselwanderung in Mörz

Caroline Stallbaum

Tel.: 033841 65-390
E-Mail: caroline.stallbaum@tgz.pm

Meine Projekte:

Kooperationsplattform starke Region
Kostenlos, schnell und einfach vorhandene und nicht genutzte Ressourcen wie z.B. stehende Maschinen etc. anbieten bzw. teilen

Gefördert mit Mitteln der Staatskanzlei des Landes Brandenburg. Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Robert-Bosch-Stiftung.